Nachrichten aus Korea
Juli 2014

Die Arbeit "Sonnenaufgang" von Kim Jung
Die Arbeit ‚Sonnenaufgang‘ von Kim Jung

‚Fotos zeigen maskuline Schönheit von Dokdo‘

Der Fotograf Kim Jung-man hat die östlichste Felsformation Koreas namens Dokdo mit einem Mann verglichen. 

Weiterlesen …


"Paradies" (1937) von Baek Nam-sun (Foto: Koreanisches Nationalmuseum)

Utopien in ostasiatischen Landschaftsmalereien

Eine Sonderausstellung zum Thema „Utopien in ostasiatischen Landschaftsmalereien" findet zurzeit im Koreanischen Nationalmuseum im Bezirk Yongsan, Seoul, statt.

Weiterlesen …


Geumgangsan Mountain Electric Railroad Bridge (Foto: Jeon Han)

Neue Bahnlinie in Richtung Nordkorea

Der DMZ-Zug der Gyeongwon-Linie bringt ab August Reisende an die nordkoreanische Grenze.

Weiterlesen …





Kathedrale von Myeongdong

Der Pfad des Evangeliums

Von der Myeongdong-Kathedrale bis zum Grab von St. Andrew Kim Dae-geon

Weiterlesen …


Yoon Hyun-im und Yun Ji-hae (Foto: Jeon Han)

Drei Klassikmusiker werden in Italien Mozart spielen

Eine katholische Kirche, die sich in der Küstenstadt Forli in der norditalienischen Region Emilia-Romagna befindet, ist Schauplatz für ein Konzert mit Klassischer Musik.

Weiterlesen …