Nachrichten aus Korea
Januar 2015

Präsidentin drängt Nordkorea zur Aufnahme innerkoreanischer Gespräche

Während der ersten Kabinettsitzung am 6. Januar fordert Präsidentin Park Geun-hye Nordkorea auf, sich zeitnah für Gespräche und eine Zusammenarbeit zu entscheiden.

Weiterlesen …


Zahl der ausländischen Besucher beläuft sich dieses Jahr auf 14 Millionen

„Ich bin wegen einer Knieoperation meiner Mutter nach Korea gereist“, sagte der chinesische Tourist Liushiquan, 33. Am 29. Dezember ist er mit seiner 65-jährigen Mutter Zangqiulan am Internationalen Flughafen Cheongjuin Chungcheongbuk-do (Provinz Nord-Chungcheong) angekommen. 

Weiterlesen …


Koreanische Erdbeeren reisen in die Welt

Die „Sulhyang“-Erdbeere, eine koreanische Variante der leckeren Frucht, die sich durch ihre leuchtende Farbe, ihren Geschmack und ihre Größe auszeichnet, ist nun bereit, die Geschmacksnerven auf dem gesamten Globus anzusprechen.

Weiterlesen …


Geschichten von Menschen, die sich in Korea verliebt haben

Eine Gruppe von Korea-Fans aus aller Welt hat sich im Dezember 2014 in Seoul versammelt.

Weiterlesen …


Verbesserung der Wirtschaft und der innerkoreanischen Beziehungen sind unsere Prioritäten: Präsidentin

Präsidentin Park Geun-hye hat am 2. Januar ein Neujahrestreffen mit hochrangigen Regierungsbeamten im Präsidialamt Cheong Wa Dae einberufen.

Weiterlesen …


Quellen: Übersetzungsinstitut für koreanische Literatur, Moon Chung-hee

Koreanische Literatur auf Englisch: „Woman on the Terrace”

Das Gedicht mit dem Titel „Woman on the Terrace“ (,Frau auf der Terrasse‘) ist Teil einer gleichnamigen Gedichtsammlung, die 2007 von White Pine Press herausgebracht wurde.

Weiterlesen …


Bilder aus dem Südpazifik, die Kim Seung-jin während seiner Reise schickte.

Neujahrsgruß aus dem Südpazifik

Der Skipper Kim Seung-jin hat einen Neujahrsgruß aus dem Südpazifik übermittelt.

Weiterlesen …


Bedeutsame Rede des nordkoreanischen Machthabers: Vereinigungsminister

Koreas Vereinigungsminister Ryoo Kihl-jae sagte zum Jahresbeginn, dass die Regierung hoffe, dass beide Koreas in naher Zukunft Gespräche führen werden - unabhängig von der Form, in der sie stattfinden würden.

 

Weiterlesen …