Chubun (추분, 秋分)

Der astronomische Beginn des Herbstes fällt in diesem Jahr auf Donnerstag, den 22. September. Im traditionellen koreanischen Kalendar heißt dieser Tag Chubun (추분, 秋分), wortwörtlich heißt dies „Herbst, Einheit der Zeit“. Dieser Tag liegt exakt zwischen dem Tag mit dem meisten Sonnenlicht, der Sommersonnenwende Mitte Juni, und dem Tag mit dem wenigsten Sonnenlicht, der Wintersonnenwende Mitte Dezember. In diesem Jahr wird der Chubun der Stadt Seoul einen Tag mit 12 Stunden und 9 Minuten Tageslicht bringen, und die Sonne wird um 18.29 Uhr untergehen.

Chubun ist der 16. von 24 Halbmonaten und fällt auf die Mitte des Herbstes, zwischen Baengno (백로, 白露), wortwörtlich ,,weißer Tau," am 7. September and Hallo (한로, 寒露), was ,,kalter Tau" bedeutet und auf den 8. Oktober fällt.

Nach Chubun werden die Nächte länger, und das Voranschreiten des Herbstes ist spürbar. Die Luftfeuchtigkeit fällt deutlich ab, und Insekten graben sich in das Erdreich ein und verschwinden aus dem Blickfeld der Menschen.

In den traditionellen landwirtschaftlichen Gemeinschaften war dies der Zeitpunkt, um die Ernte einzufahren. Unter anderem wurden dann Sesamblätter, Süßkartoffeln, Baumwolle und Chillischoten geerntet.

Der astronomische Beginn des Herbstes fällt in diesem Jahr auf den 22. September. Gemüse und Getreide, das im Herbst geerntet wurde, trocknete in der Sonne nach Chubun, dem Start des Herbstes.

Am Joseon-Königshof war dies der Tag der Noinseongje-Zeremonie (노인성제, 老人星祭), an welchem der König für die Langlebigkeit seines Volkes betete. 

Einige bekannte Volksweisheiten beziehen sich auf das Wetter von Chubun. Trockener Wind wird als Hinweis auf eine gute Ernte gesehen, während ein klarer Himmel als Zeichen für eine schlechte Getreideausbeute gilt. 

Für die Menschen im heutigen Korea ist Chubun die perfekte Zeit, um an den Wechsel der Jahreszeiten erinnert zu werden. Das Herbstlaub ändert seine Färbung von Grün zu Orange-Rot, und das saisonale Essen ist um diese Zeit besonders köstlich. 

Die englischsprachige Website des Koreanischen Nationalpark-Service hat viele Informationen für Sie, sollten Sie einen Wanderausflug planen. 
http://english.knps.or.kr/

Die koreanische Website des Namsangol-Hanok-Dorfes in Seoul bietet außerdem weitere Informationen über traditionelle, saisonale koreanische Feiertage: 
https://www.hanokmaeul.or.kr/

Da Chubun an diesem Donnerstag kommt, sollte man sich nach draußen begeben und noch den Herbst genießen, da der Winter schon bald da sein wird.

Dieser Artikel wurde durch eine Kooperation zwischen der ,,Enzyklopädie der Koreanischen Volkskultur" und dem National Folk Museum of Korea ermöglicht.

 

Zurück