Das Interesse am Erlernen der koreanischen Sprache wächst in Nigeria

„Wenn mich die jenseitige Welt im Alter von 60 ruft,

geh und sag ihnen, dass ich nicht gehen werde! Ich bin zu jung, um zu gehen.
Wenn mich die jenseitige Welt im Alter von 70 ruft,
geh und sag Ihnen, dass ich nicht gehen werde! Ich habe Dinge zu erledigen.
Wenn mich die jenseitige Welt im Alter von 80 ruft,
geh und sag Ihnen, dass ich nicht gehen werde! Ich bin immer noch nützlich als Mensch.
Wenn mich die jenseitige Welt im Alter von 90 ruft,
geh und sag Ihnen, dass ich gehen werde - aber nur, wenn ich möchte!
Wenn mich die jenseitige Welt im Alter von 100 ruft,
geh und sag Ihnen, dass ich da sein werde – aber zu der Zeit und an dem Tag, den ich wähle!“

Dies sind Passagen eines Lieds mit dem Titel „Ein Jahrhundertleben” oder „Baekse Insaeng” (,백세인생‘) auf Koreanisch, das heute bei älteren Leuten in Korea sehr beliebt ist.

Der Songwar in der Event Hall des Koreanischen Kulturzentrums in Nigeria zu hören, in dem am 23. Juni ein koreanischer Sprachwettbewerb stattfand; es ist bereits der dritte seiner Art. Ahialaka Amanda Uzoamaka, eine junge Nigerianerin, sang „Baekse Insaeng“ so perfekt auf Koreanisch, dass sie alle Anwesenden beeindruckte und den ersten Preis des Wettbewerbs gewann. 

Wettbewerbsgewinnerin Ahialaka (22) (Fotos: Koreanisches Kulturzentrum Nigeria)

Während des Wettbewerbs hielt Ahialaka (22) eine Rede auf Koreanisch, in der es um die koreanische Musik ging. Sie sagte: „Die koreanische Musikszene hat mehr zu bieten als nur ,K-Pop‘, ein Genre, das gerade bei jungen Leuten sehr beliebt ist. Es gibt auch ein anderes Genre, das Teuroteu (트로트) heißt und das ältere Leute gern singen.“ Die Wettbewerbsteilnehmerin begann dann mit ihrem Vortrag von „Baekse Insaeng“ und beeindruckte damit sowohl das Publikum als auch die Jury. 

Die Gewinnerin sagte, dass sie gern koreanische Serien schaue und dass ihr Lieblingslied das Titellied „First Love” aus der MBC-Serie „The King 2 Hearts” aus dem Jahr 2012 sei. „Wenn ich eines Tages die Chance erhalten sollte, Korea zu besuchen, werde ich definitiv zum Seoul N Tower gehen, einem der Drehorte der KBS-Erfolgsserie ,Boys Over Flowers‘“, sagte sie.

 Die Austragung des koreanischen Sprachwettbewerbs verfolgten mehr als 100 Personen: Schülerinnen und Schüler von Koreanischkursen, die vom King Sejong Institute angeboten werden, Teilnehmerinnen und Teilnehmer der K-Pop Akademie, ihre Eltern sowie Journalisten von nigerianischen Medienunternehmen und Zeitungen wie dem African Independent Television (AIT) und den Zeitungen „Leadership” und „People’s Daily”.

Das Koreanische Kulturzentrum in Nigeria hat den jährlichen koreanischen Sprachwettbewerb in den vergangenen drei Jahren durchgeführt, um der nigerianischen Bevölkerung einen besseren Eindruck von der koreanischen Sprache und anderen Aspekten der koreanischen Kultur zu verschaffen. Das Zentrum arbeitet auch mit dem King Sejong Institute zusammen, um den Gewinnern und Personen mit herausragenden Leistungen die Möglichkeit zu bieten, nach Korea zu fliegen und die koreanische Kultur aus erster Hand zu erleben.

 

 

Zurück