Entdecken Sie das Design der Königspaläste aus der Joseon-Zeit

Zeichnungen vom nördlichen Teil des Gyeongbokgung-Palastes
Zeichnungen vom nördlichen Teil des Gyeongbokgung-Palastes im National Palace Museum of Korea

Am 2. Februar hat das National Palace Museum of Korea (Nationale Palastmuseum von Korea) seine Ausstellungen über die Paläste der Joseon-Zeit und das Leben am Königshof wiedereröffnet. Es sind Zeichnungen vom nördlichen Teil des Gyeongbokgung-Palastes zu sehen.

Das Nationale Palastmuseum von Korea hat zwei seiner Dauerausstellungsbereiche wiedereröffnet, in denen historische Kunstgegenstände ausgestellt sind, die vom Palastleben in der Joseon-Zeit erzählen.

Am 2. Februar hatte das Museum nach Umgestaltung der Ausstellungsbereiche über die Joseon-Paläste und das Leben am königlichen Hofe wiedereröffnet.

Gleich zu Beginn sind die „gezeichneten Pläne des nördlichen Bereichs des Gyeongbokgung-Palastes“ Bukgweoldohyeong (북궐도형) zu sehen, um die die Joseon-Palast-Sammlung anlässlich der Neueröffnung ergänzt wurden. Die Pläne, die in das Jahr 1907 zurückreichen, sind 3 Meter breit und 4 Meter lang. Die Zeichnungen sind insofern bedeutsam, dass sie als bedeutende Quelle für die Wiederherstellung des  Gyeongbokgung-Palastes dienten, der während der Kolonialzeit in weiten Teilen zerstört wurde.

Darüber hinaus sind in diesem Ausstellungsbereich Nachbildungen folgender Dokumente zu sehen:  der „gezeichneten Pläne des östlichen Bereiches des Changdeokgung- und des Changgyeonggung-Palastes“, Donggweoldo (동궐도), der „Pläne für Gyeonghuigung“, Seogweoldoan(서궐도안), sowie „Unterlagen der Königspaläste“, Gunggweolji (궁궐지). Ausgestellt sind auch ein bronzener Drachen im Gyeonghoeru-Pavillon des Gyeongbokgung-Palastes und ein Drachenkopf aus der  Seongjeongjeon-Halle im Changdeokgung-Palast.

Design der Königspaläste aus der Joseon-Zeit (Fotos: National Palace Museum of Korea)

Die Ausstellung über das Leben am königlichen Hof zeigt eine Vielzahl königlicher Haushaltsgegenstände wie Möbel, Geschirr und Lampen, die dem Lebensbereich der Königin nachgebildet sind.

Die Besucher können auch die königliche Kleidung des Kaiserlichen Prinzen Yeong (1897-1970) bewundern sowie ein Jackett und einen Rock seiner Gattin, Prinzessin Yeong. Es sind zahlreiche Gegenstände des königlichen Haushalts ausgestellt, die dem Gyotaejeon (교태전), dem Lebensbereich der Königin nachempfunden sind.

Der Besuch des National Palace Museum of Korea ist kostenlos. Das Museum ist während Seollal, dem Neujahrsfest nach dem Mondkalender, geöffnet. Weitere Informationen über die Ausstellung stehen auf der Museumswebsite unter http://www.gogung.go.kr zur Verfügung.

 

 

Zurück