Korea auf Briefmarken: 70. Jahrestag der Unabhängigkeit

Gedenkbriefmarken anlässlich des 70. Jahrestages der koreanischen Unabhängigkeit (Fotos mit freundlicher Genehmigung der Korea Post).

 

In diesem Jahr steht der 70. Jahrestag der koreanischen Unabhängigkeit von der japanischen Kolonialherrschaft bevor und die Post Koreas hat kürzlich zahlreiche Briefmarken zum Gedenken an dieses Ereignis herausgegeben.

Die Briefmarken enthalten Bilder von Kim Gu, einem Unabhängigkeitsaktivisten, Unterschriften von Mitgliedern der koreanischen Befreiungsarmee sowie die Nationalflagge Taegeukgi. Kims Foto wurde im Moment der Befreiung Koreas im August 1945 aufgenommen. Etwa 70 Mitglieder der Befreiungsarmee haben die Flagge unterzeichnet und damit ihren Wunsch nach Freiheit zum Ausdruck gebracht. Ihre Botschaften bedecken die gesamte Flagge und erzählen von der Freude über die Befreiung, von der Hoffnung auf die endgültige Umsetzung der Unabhängigkeit und von der Liebe für ihr Land.

Gedenkbriefmarken anlässlich des 70. Jahrestages der koreanischen Unabhängigkeit. Sie enthalten Bilder von Kim Gu und von der berühmten Nationalflagge Taegeukgi, die von den Mitgliedern der koreanischen Befreiungsarmee unterzeichnet wurde.

Die Briefmarken wurden unter dem Motto „Eine große Reise“ entworfen und symbolisieren Folgendes: „Ein neuer Sprung vorwärts“.

Das Motto „Eine große Reise“ bezieht sich auf die moderne wirtschaftliche Entwicklung Koreas und auf das Gedeihen der Demokratie nach dem Koreakrieg (1950-53). „Ein neuer Sprung vorwärts“ symbolisiert den Wunsch Koreas, eine reife Gesellschaft zu werden und die Wiedervereinigung zu erreichen.

Zurück